Betriebskonzept

Das Haus mit breiten Nutzungsmöglichkeiten

Der Stadtsaal Wil bietet sich an als Durchführungsort für gesellschaftliche, geschäftliche und kulturelle Events. Durch seine klaren Strukturen und das Raumkonzept ist der Stadtsaal Wil flexibel genug, sich den unterschiedlichsten Bedürfnissen anzupassen.

Mehr als eine regionale Bedeutung

Seit der Eröffnung im Jahre 1999 ist der Stadtsaal Wil in seiner Grösse und Infrastruktur einzigartig. Er steht allen Veranstaltern zur Verfügung, die mit ihren Anlässen – seien es Tagungen, Kongresse, Seminare, Bankette, Konzerte, Theateraufführungen oder Ausstellungen – ihr Zielpublikum erreichen möchten.
Dank der zentralen Lage, der guten Verkehrserschliessung, der modernen Infrastruktur und der kompetenten Betreuung finden lokale, regionale aber auch nationale Veranstaltungen hier ein optimales Umfeld, welches ein gutes Gelingen sicherstellt.

Im Zeichen der Zeit

Die Betriebsführung liegt seit 1. Januar 2015 beim Catering Services Migros.

Die Nutzung richtet sich nach Ihren Ideen

Räume und Infrastruktur wurden den neuesten Nutzungserkenntnissen und Ausstattungsbedürfnissen entsprechend konzipiert. Der Stadtsaal ist somit besonders geeignet für Kongresse, Tagungen, Seminare, Empfänge, Bankette, Unterhaltungsanlässe, Konzerte, Theater, Vorträge, Ausstellungen usw.